Xavier Weiersmüller Image
Xavier Weiersmüller

Isolierspengler EFZ

Xavier Weiersmüller, 39

Ich mag die vielseitigen Arbeiten und  verschiedenen Montageorte
Live Video-Chat
Mi
16. Sep. 2020
10:15 Uhr
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Zielstrebig

Manchmal ist es gar nicht so leicht an einem Ziel  festzuhalten, dass man einmal für sich formuliert hat. Die Arbeit auf dem Weg zum Ziel ist vielleicht anstrengend oder langweilig und eventuell ergeben sich neue, vielversprechende Alternativen. „Zielstrebige“ Menschen trotzen diesen Schwierigkeiten. Sie verfolgen konsequent ihr Ziel. Sie verlieren ihr Ziel nicht aus den Augen und arbeiten entschlossen darauf hin. Sie suchen unbeirrt den geraden Weg zum Ziel. Sie bleiben beharrlich und entschieden dran, bis sie ihr Ziel erreicht haben.

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Flexibel

„Flexible“ Menschen können sich schnell und problemlos an veränderte Umstände und Anforderungen in ihrer Umwelt anpassen. Sie sind wendig in ihren Überlegungen und beweglich in ihren Entscheidungen.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Petit frère
Iam
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
06:50 Uhr
Ankunft in der Firma

Zeit für ein Kaffee und eine kurze Besprechung mit Mitarbeitern und Vorgesetzten. So weiss ich was mich erwartet, wo und mit wem ich heute arbeite.

06:50 Uhr - Ankunft in der Firma
07:00 Uhr
Arbeitsbeginn

Rüsten von Material oder Vorbereiten von Material in der Werkstatt für Baustellen.Wenn ich auf einer Baustelle arbeite, richte ich nach der Ankunft auf dem Objekt meinen Arbeitsplatz mit meinen Werkzeugen und dem benötigten Material ein.

07:00 Uhr - Arbeitsbeginn
09:30 Uhr
Vorrichten von runden Blechformteilen

Heute bin ich nicht auf einer Baustelle und darf Blechformteile für ein kommendes Projekt herstellen. Bevor ich die Formteile formen kann, müssen die konstruierten Teile ausgeschnitten werden. Viele Normteile kann ich auf einer grossen Maschine ausschneiden lassen.

09:30 Uhr - Vorrichten von runden Blechformteilen
10:00 Uhr
Bearbeiten der Blechformteile

Mit verschiedenen Maschinen und Werkzeugen forme ich aus geradem Tafelblech runde Formteile. Etwa meterlange Rohrbleche, Stutzen oder Bögen. Das Ganze erfordert Fingerspitzengefühl und ein bisschen Schmalz in den Fingern. Vorallem wenn kleine Teile, die die Maschine nicht herstellen kann, benötigt werden. Dann ist Handarbeit gefragt. Manuelles Anzeichnen und Ausschneiden.

10:00 Uhr - Bearbeiten der Blechformteile
Mittag
13:00 Uhr
Vorrichten von flachen / quadratischen Blechformteilen

Nach der Mittagspause bekomme ich einen neuen Auftrag. Ich darf Blech für eine Lüftungsleitung herstellen. Diese wird nicht rund bearbeitet sondern eckig / quadratisch. Dies ist eine etwas primitivere Art der Blechbearbeitung, verlangt aber viel räumliches Vorstellungsvermögen in der Planung. Mit einer Abkantbank biege ich danach das Blech in die benötigte Form.

13:00 Uhr - Vorrichten von flachen / quadratischen Blechformteilen
15:30 Uhr
Lieferung & Montage der hergestellten Teile auf der Baustelle

Das vorgerichtete Blech bringe ich auf die Baustelle, wo ich sehntlichst erwartet werde. Meine Kollegen haben am Morgen die Lüftung fertig mit Dämmmaterial eingekleidet und beginnen nun alles mit Blech zu verkleiden. Damit wird die Isolation von äusserlichen Einflüssen wie Regen, Sonnenlicht oder anderen Schädlingen wie Nager geschützt die sich gerne in der Weichen Isolation einnisten.

15:30 Uhr - Lieferung & Montage der hergestellten Teile auf der Baustelle
17:00 Uhr
Arbeitsschluss

Nach einem ereignisreichen Tag beende ich meine Arbeit meistens in der Werkstatt. Ich verräume Reste, entsorge den entstandenen Abfall, räume meinen Arbeitsplatz auf oder fülle meinen Lieferwagen mit Materialien, die ich am nächsten Tag wieder benötige. Die Maschinen werden ausgeschaltet und es wird ruhig in der Werkstatt. 

17:00 Uhr - Arbeitsschluss
Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

1991 - 2001
Unter- & Oberstufe
Zentralschulhaus Reinach AG
2001 - 2004
Lehre als Isolierspengler EFZ
Eubo-Dämmtechnik AG, OberentfeldenBerufsschule Baden / Berufsschule Lenzburg
2004 - 2006
Anstellung als Isolierspengler EFZ
Eubo-Dämmtechnik AG, Oberentfelden
2006 - 2008
Anstellung als Isolierspengler EFZ 
Holzer & Schriber AG, Sarmenstorf AG
2008 - 2011
Anstellung als Chauffeur 
Textilrewashing AG, Suhr AG
2011 - 2020
Anstellung als Isolierspengler EFZ
HLK-Isolierungen AG, Othmarsingen AG
2020
Anstellung als Isolierspengler EFZ / Projektleiter
rentsch ag Isolierungen, Münchenbuchsee BE
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Eigentlich bin ich in den Beruf Isolierspengler einfach so hereingerutscht. Mit der Zeit fing mir an die Feinblechbearbeitung, vorallem das Fingerspitzengefühl, dass man dazu braucht, zu gefallen.

Xavier Weiersmüller
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Gutes räumliches Vorstellungsvermögen, Mathematik & geometrische Mathematik.
Geduld, Fingerspitzengefühl & sorgfältiges Arbeiten.

Xavier Weiersmüller
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Abwechslungsreiche Arbeiten, verschiedene / spezielle Arbeitsplätze (Atomkraftwerke, Lebensmittelproduzenten, Staatsbetriebe). Generell ist ein Isolierspengler schweizweit unterwegs und man ist immer auf einer anderen Baustelle. Am Schluss vom Tag sieht man was man gemacht hat (Ergebnis).

Xavier Weiersmüller
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Das exakte und saubere Arbeiten. Abweichungen gefährden das Resultat. Arbeitet man unsorgfältig, sieht das Endprodukt nicht schön aus. 

Xavier Weiersmüller
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Leuten die gerne unterwegs sind und die Abwechslung suchen. Leuten die handwerklich begabt sind und Leuten die eine Affinität für das Technische haben (z.B. technische Zeichnungen & Konstruktionen).

Xavier Weiersmüller
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@instaxavierw
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Xavier Weiersmüller:

Lieblings-Stärken