Sandra Schmied Image
Sandra Schmied

Fahrradmechanikerin EFZ

Sandra Schmied, 19

Ich liebe es besonders knifflige, schwierige Arbeiten mit meinen Händen zu machen und jeder Tag hat immer etwas Spezielles.
Interview jetzt ansehen:
Fahrradmechanikerin Sandra Schmied erzählt über ihren Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Aufgeschlossen

„Aufgeschlossene“ Menschen sind wach und aufnahmebereit für Informationen aus ihrer Umwelt. Sie sind interessiert an dem, was um sie herum passiert, und offen für Neues. Sie sind zugänglich für Vorschläge und Anregungen.

Gewissenhaft

„Gewissenhafte“ Personen gehen – bei dem was sie tun – sehr sorgfältig, genau und zielstrebig vor. Das Besondere ist, dass sie sich dabei selbst kontrollieren. Sie fühlen sich verpflichtet. Ihr Gewissen stellt hohe Ansprüche an ihr Verhalten und diesen Ansprüchen wollen sie, mit der entsprechenden Selbstdisziplin, gerecht werden.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Unforgettable
French Montana
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
07:00 Uhr
Öffnen der Werkstatt

Als Erstes schalte ich den Computer an und schaue, was ich heute für Werkstattaufträge drin habe. Danach beginne ich mit dem ersten Auftrag.

07:00 Uhr - Öffnen der Werkstatt
10:00 Uhr
Der erste Kunde

Der erste Kunde kommt in die Werkstatt. Zusammen mit dem Kunden schauen wir sein Velo an und besprechen, was alles repariert werden muss. 

10:00 Uhr - Der erste Kunde
Mittag
12:00 Uhr
Mittag

Bis zur Mittagspause repariere ich weitere 3-5 Velos von Kunden. 

12:00 Uhr - Mittag
15:00 Uhr
Büro Zeit

Einmal im Tag gehe ich in mein Büro und checke die E-Mail. Und fülle die Garantieantrag-Formulare aus, für die Teile, welche nicht mehr funktionieren und schicke diese ein.

15:00 Uhr - Büro Zeit
17:00 Uhr
Weitere Aufträge

Ich erledige meine letzten Wekstattauftrag vom heutigen Tag. Wenn ich bereits alle Aufträge von heutigen Tag erledigt habe, fange ich an Aufträge zu machen vom nächsten Tag.

17:00 Uhr - Weitere Aufträge
18:30 Uhr
Abschluss

Ich schaue noch einmal in die Werkstattagenda und schaue, was ich am morgigen Tag alles zu tun habe. Ganz zum Schluss räume ich noch meinen Arbeitsplatz auf, damit ich am nächsten Tag grad starten kann, ohne noch lange mein Werkzeug zu suchen.

18:30 Uhr - Abschluss
Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2008 - 2016
Unter- & Oberstufe
Primarschule Hirschmatt
Oberstufe OSZ Schwarzenburg
 
2016 - 2019
Lehre als Fahrradmechanikerin EFZ
Thömus Veloshop Oberried Bern
2018
Teilnahme Schweizermeisterschaft
Fahrradmechanikerin
2019
Anstellung als Fahrradmechanikerin EFZ
Thömus Veloshop Oberried Bern 
2019 - 2020
 Weiterbildung Werkstattleiterin ,
Gibb Bern 
2020
Teilnahme Europameisterschaft
Fahrradmechanikerin Borno
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Weil ich mich bereits als kleines Kind schon immer für die Technik interessierte. Ich habe schon als Kind immer viel geschraubt und versucht, Sachen zu flicken.

Sandra Schmied
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Man braucht geschickte Hände, um komplexe Sachen einfach handhaben zu können.

Sandra Schmied
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Dass kein Velo gleich ist und die enorme Entwicklung der Technik.

Sandra Schmied
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Man kann sich keinen Fehler erlauben.

Sandra Schmied
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Ich empfehle es Jedem, der sich für Velos und deren Technik interessiert. Und dem es nichts ausmacht, fettige, schwarze Hände zu haben.

Sandra Schmied
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Sandra Schmied:

Lieblings-Stärken