Rahel Weber Image
Rahel Weber

Bäckerin-Konditorin-Confiseurin EFZ

Rahel Weber, 1

Etwas Süsses herzustellen und dann zu sehen, wie die Kunden dies lieben, das macht die Arbeit doppelt so schön.
Interview jetzt ansehen:
Bäckerin Konditorin Confiseurin Rahel Weber erzählt über ihren Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Kreativ

Das Wort Kreativität beschreibt die Eigenschaft eines Menschen, schöpferisch oder gestalterisch tätig zu sein. Kreativität ist nicht etwas, was allein den verschiedenen Bereichen der Kunst zuzuordnen ist. „Kreativ“ kann ein Mensch in den unterschiedlichsten Bereichen sein, z.B. beim Einrichten des eigenen Zimmers oder bei der Zusammenstellung seines Outfits.

Flexibel

„Flexible“ Menschen können sich schnell und problemlos an veränderte Umstände und Anforderungen in ihrer Umwelt anpassen. Sie sind wendig in ihren Überlegungen und beweglich in ihren Entscheidungen.

Mitfühlend

„Mitfühlende“ Menschen können sich in die Gefühlslagen eines Menschen, dem es gerade nicht so gut geht, hineinversetzen. Sie nehmen Anteil daran, wie der Andere sich gerade fühlt. Sie zeigen ihm, dass es ihnen nicht egal ist, wie es ihm geht. Sie vermitteln dem Anderen, dass sie in diesem Moment für ihn da sind und ihn in seiner Situation verstehen. Mitgefühl ist mehr so etwas wie eine Haltung und hat nicht zwangsläufig eine unmittelbare Handlung – wie z.B. praktische Hilfe – zur Folge.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Te Amo Mi Amor
Sarah Lombardi
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
7:30 Uhr
Cremeschnitte 

Cremeschnitte schneiden

7:30 Uhr - Cremeschnitte
7:50 Uhr
Cremeschnitte papierlen
7:50 Uhr - Cremeschnitte papierlen
8:15 Uhr
Cremeschnitte dekorieren
8:15 Uhr - Cremeschnitte dekorieren
09:00 Uhr
Rouladen

Rouladenmasse herstellen

09:00 Uhr - Rouladen
9:30 Uhr
Rouladen aufstreichen
9:30 Uhr - Rouladen aufstreichen
Mittag
13:00 Uhr
Torte bereitstellen zum Einsetzen 

Biscuit schneiden, Schoggimousse herstellen

13:00 Uhr - Torte bereitstellen zum Einsetzen
14:00 Uhr
Torte einsetzen 

Schoggimousse einfüllen und Biscuit hineinlegen

14:00 Uhr - Torte einsetzen
14:30 Uhr
Torte abstreichen

Mit einem Spachtel die Schoggimousse gerade anstreichen

14:30 Uhr - Torte abstreichen
15:00 Uhr
Putzen

Alles aufräumen, Rahmmaschiene putzen, Tisch putzen und den Boden aufnehmen

15:00 Uhr - Putzen
Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2007 - 2016
Unter- & Oberstufe
Obfelden 
2016 - 2018
Lehre als Bäckerin-Konditorin-Confiseurin EFZ
Fachrichtung Konditorei-ConfiserieKonditorei Von Rotz, Lindencham
2018
1. Platz, Schweizermeisterschaft
Konditorin-Confiseurin 
2019
Teilnahme Weltmeisterschaft
Konditorin-Confiseurin 
2018 - 2020
Anstellung als Konditorin-Confiseurin
Richemont, Luzern
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Man kann sehr kreativ sein. Das Arbeiten mit Lebensmitteln hat mich sehr fasziniert. Was man alles aus den Lebensmitteln herstellen kann.

Rahel Weber
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Kreativ, handwerklich begabt, exakt, im Team arbeiten und sauberer Umgang mit Lebensmitteln. 

Rahel Weber
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Was man alles aus den Lebensmitteln herstellen kann.

Rahel Weber
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Evtl. das frühe Aufstehen. Exakt arbeiten, aber dies ist alles Übungssache.

Rahel Weber
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Allen, die gerne mit Lebensmitteln arbeiten und gerne kreativ sind.

 

Rahel Weber
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@_rahel.weber
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Rahel Weber:

Lieblings-Stärken