Prisco Egli Image
Prisco Egli

Schreiner EFZ

Prisco Egli, 29

Holz ist ein genialer Werkstoff !
Klima neutral, super zu bearbeiten 
und vielseitig einsetzbar.
Interview jetzt ansehen:
Schreiner Prisco Egli erzählt über seinen Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Empathisch

Das Wort „empathisch“ umfasst genau genommen ein Bündel von drei Fähigkeiten. Diese werden bei der Begegnung mit einem anderen Menschen, zumeist unbewusst und gleichzeitig, eingesetzt. Ein „empathischer“ Mensch hat:

  1. Eine gute Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse
  2. Die Fähigkeit sowie die Bereitschaft sich in die Gefühle, Gedanken und Motive des anderen Menschen hineinzufühlen
  3. Die Fähigkeit, angemessen auf die andere Person zu reagieren
Anleitend

Von „anleiten“ spricht man, wenn eine Person eine andere in eine bestimmte Tätigkeit einführt, wenn sie ihr zeigt oder beibringt, wie etwas gemacht wird. Dabei bekommt die angeleitete Person viel Aufmerksamkeit. Sie wird sozusagen beim Lernen „an die Hand genommen“.

Von Anleiten kann man auch sprechen, wenn jemand einen anderen Menschen dazu bewegt, aktiv zu werden.

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Surfing Time
Lux-Inspira
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
07:00 Uhr
Arbeitsbeginn

Zusammenkunft aller Angestellter und Besprechung der anstehenden Arbeiten und Aufträge.

07:30 Uhr
Anfragen und laufende Aufträge betreuen

Ich bearbeite alle hereingekommenen Anfragen von Kunden, Architekten, Bauleitern oder Lieferanten zu neuen oder laufenden Aufträgen.

07:30 Uhr - Anfragen und laufende Aufträge betreuen
09:00 Uhr
Znünipause

Eine kleine Pause tut gut und der private Austausch mit den Mitarbeitern stärk das Team.

09:00 Uhr - Znünipause
09:15 Uhr
Baustellenbesichtigung

Bei einem laufenden Auftrag muss ich noch die Masse für den Innenausbau nehmen und dafür gehe ich direkt auf die Baustelle.

09:15 Uhr - Baustellenbesichtigung
Mittag
12:00 Uhr
Mittagspause
13:15 Uhr
Ende der Mittagspause und weiterarbeiten an den Aufträgen

Ich betreue die Mitarbeiter bei den laufenden Aufträgen und beantworte Ihnen offene Fragen, welche am Morgen aufgekommen sind.

13:45 Uhr
CAD Zeichnen

Die Masse, welche ich am Morgen gemessen habe, trage ich in der CAD-Zeichnung ein

13:45 Uhr - CAD Zeichnen
16:00 Uhr
Beratungsgespräch

Ein Kunde kommt vorbei, um die neue Küche zu besprechen.
Ich erkläre ihnen meinen Vorschlag und sie suchen sich danach die Materialien aus.

16:00 Uhr - Beratungsgespräch
17:00 Uhr
Feierabend
Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2008 - 2012
Lehre als Schreiner EFZ
Türmlihuus Lombriser AG, Flawil
2009 - 2012
Berufsmatura 1
GBS, St.Gallen
2012
1. Platz, Schweizermeisterschaft
Massivholzschreiner & Möbelschreiner
2012 - 2015
Anstellung als Möbelschreiner
Schreinerei Egli AG, Niederstetten
2013
1. Platz, Weltmeisterschaft
Joinery (Massivholzschreiner)
2015 - 2019
Holzingenieur FH (BSc),
Berner Fachhochschule, Biel
2019
Anstellung als Projektleiter & AVOR
Schreinerei Egli AG, Niederstetten
Zukunftsvision/Ziel
Übernahme Familienbetrieb
Schreinerei Egli AG, Niederstetten
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Das handwerkliche arbeiten mit Holz hat mich schon als kleiner Junge fasziniert. 

So habe ich mich nach einer Schnupperlehre in einer Schreinerei für diesen Beruf entschieden und nie bereut.

 

Prisco Egli
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Die Freude am Werkstoff und dem handwerklichen Arbeiten muss unbedingt vorhanden sein.

Zudem kommen immer wieder neue Herausforderungen und Probleme, welche angegangen und gelöst werden müssen.

Prisco Egli
3. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Ein Projekt von der Idee bis zum vollendeten Möbel zu begleiten und zu beeinflussen.

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und hoffentlich ist auch der Kunde überwältigt und zufrieden.

Prisco Egli
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Die Einteilung und Arbeitsverteilung der verschiedenen Aufträge, damit alles immer zur rechten Zeit fertig gestellt werden kann.

Prisco Egli
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Jedem der Freude am Arbeiten mit Holz hat und seinen Beruf mit Leidenschaft ausführen will.

Prisco Egli
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@prisco_egli
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Prisco Egli:

Lieblings-Stärken