Pascal Schmid Image
Pascal Schmid

Elektroplaner EFZ

Pascal Schmid, 23

Strom ist die Zukunft.Dank der Lehre als Elektroplaner habe ich interessante Zukunftsperspektiven und einen Job, der mir viel Freude bereitet.
Interview jetzt ansehen:
Elektroplaner Pascal Schmid erzählt über seinen Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Gewissenhaft

„Gewissenhafte“ Personen gehen – bei dem was sie tun – sehr sorgfältig, genau und zielstrebig vor. Das Besondere ist, dass sie sich dabei selbst kontrollieren. Sie fühlen sich verpflichtet. Ihr Gewissen stellt hohe Ansprüche an ihr Verhalten und diesen Ansprüchen wollen sie, mit der entsprechenden Selbstdisziplin, gerecht werden.

Verlässlich

Im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet man das Wort „verlässlich“ überall dort, wo man beschreiben will, dass etwas grundsätzlich immer funktioniert - auch und besonders dann, wenn es wirklich drauf ankommt. Bei einer verlässlichen Person nimmt man an, dass sie zu einem hält, dass sie da ist, wenn man sie braucht, dass sie sich berechenbar an die Regeln hält, und auch noch einen gewissen Sinn für Ordnung hat.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

Hall of Fame (feat. will.i.am)
The Script
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
07:30 Uhr
Arbeiten einteilen

Ich starte meinen PC und checke die Email- und Teams-Nachrichten. Anschliessend studiere ich meine Pendenzenliste und plane meine Arbeiten für heute.

09:15 Uhr
Prinzipschema zeichnen

Bis zur Znünipause stelle ich das Multimedia-Prinzipschema eines Hotels fertig. Dazu kläre ich einige Punkte telefonisch mit dem Bauherrn und Architekten ab.

Mittag
12:00 Uhr
Elektropläne und Elektroschemas anpassen

Bis zur Mittagspause passe ich die Elektropläne und Elektroschemas eines Sportzentrums an. Meine Fragen zum Projekt bespreche ich zwischendurch mit meinem Projektleiter.

13:00 Uhr
Pläne an Elektriker senden

Nun versende ich dem Elektriker die angepassten Elektropläne und bespreche mit ihm die Projektänderungen.

14:00 Uhr
Leistungsberechnung erstellen

Für ein Altersheim mache ich eine Leistungsberechnung. Dazu analysiere ich die Daten des bestehenden Stromzählers und mache zudem noch eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für eine Solaranlage.

17:00 Uhr
Pendenzen kontrollieren

Ich kontrolliere meine Pendenzenliste, Email- und Teams-Nachrichten und fahre meinen PC herunter.

Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2003 - 2012
Unter- & Oberstufe
Primar- und Sekundarschule Frutigen
2012 - 2016
Lehre als Elektroplaner EFZ
Elektroplan Buchs & Grossen AG, Frutigen
2012 - 2016
Berufsmatura 1
Schule Gibb, Bern
2016 - 2018
Anstellung als Elektroplaner
Elektroplan Buchs & Grossen AG, Frutigen
2017 - 2017
RS als Militärpolizei-Grenadier,
Aarau und Sarnen
2018 - 2018
Reisen,
weltweit
2018 - 2022
Berufsbegleitendes Bachelor-Studium "Gebäude-Elektroengineering",
Fachhochschule HSLU, Luzern
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Beim Schnuppern hat mir das Zeichnen mit dem CAD sehr gefallen. Zudem interessiere ich mich für Technik, Energie und Gebäude. Auch mein Stärkenprofil passt zum Beruf des Elektroplaners und deshalb war dies für mich die ideale Lösung.

Pascal Schmid
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Genaues Arbeiten, Team- und Einzelarbeit, Organisationstalent, Interesse an Technik, Offenheit für neue Technologien und IT-Kenntnisse.

Pascal Schmid
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Die grosse Vielfalt und Abwechslung der Arbeiten machen den Beruf sehr spannend. Die Projekte reichen z.B. vom Mehrfamilienhaus über Verkaufszentren und Hotels bis zu Spitälern.

Pascal Schmid
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Viele Anlagen sind sehr komplex und es braucht zum Teil viel Fachwissen und Erfahrung, damit man ein Objekt exzellent planen kann. Zudem ist die Kommunikation mit anderen Planern nicht immer einfach.

Pascal Schmid
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Allen mit einem technischen Interesse und einem Flair für das Planen kann ich den Beruf wärmstens empfehlen. Wer sich zudem für erneuerbare Energien und energieeffiziente Gebäude einsetzen will, ist hier definitiv am richtigen Ort.

Pascal Schmid
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@elektroplanag
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Pascal Schmid:

Lieblings-Stärken