Nadja Wüthrich

Detailhandelsfachfrau EFZ

Nadja Wüthrich, 21

Die wertvollen Begegnungen mit neuen Menschen sind unbezahlbar.
Interview jetzt ansehen:
Detailhandelsfachfrau Nadja Wüthrich erzählt über ihren Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Kreativ

Das Wort Kreativität beschreibt die Eigenschaft eines Menschen, schöpferisch oder gestalterisch tätig zu sein. Kreativität ist nicht etwas, was allein den verschiedenen Bereichen der Kunst zuzuordnen ist. „Kreativ“ kann ein Mensch in den unterschiedlichsten Bereichen sein, z.B. beim Einrichten des eigenen Zimmers oder bei der Zusammenstellung seines Outfits.

Mitfühlend

„Mitfühlende“ Menschen können sich in die Gefühlslagen eines Menschen, dem es gerade nicht so gut geht, hineinversetzen. Sie nehmen Anteil daran, wie der Andere sich gerade fühlt. Sie zeigen ihm, dass es ihnen nicht egal ist, wie es ihm geht. Sie vermitteln dem Anderen, dass sie in diesem Moment für ihn da sind und ihn in seiner Situation verstehen. Mitgefühl ist mehr so etwas wie eine Haltung und hat nicht zwangsläufig eine unmittelbare Handlung – wie z.B. praktische Hilfe – zur Folge.

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
5:30 Uhr
Einräumen der Ware

Die frischgebackene Ware wird in die Körbe, auf die Platten und ins Brotgestell aufgefüllt.

5:45 Uhr
Laden öffnen

Ich habe 15min Zeit, um die Ware schön herzurichten, bis die Kunden eintreten können.

5:45 Uhr
Bedienen, Beraten, Auffüllen

Ab 5:45 Uhr bediene und berate ich die Kunden und fülle die frische Ware auf.

10:00 Uhr
Geschenkverpackungen

Wenn es im Laden ruhiger wird, wende ich mich an die Geschenkverpackungen. Ich packe die Produkte sorgfältig ein und mache ein schönes Geschenk daraus.

Mittag
12:00 Uhr
Mittagsmenü

Ab 12:00-13:00 läuft das Mittagsgeschäft. Ich bereite Menüs für die Kunden.

13:00 Uhr
Mittagspause

Mittagspause bis 14:30 Uhr.

14:30 Uhr
Laden öffnen, Ware auffüllen

Ich schaue, dass die Vitrinen wieder voll sind und alles korrekt aussieht.

15:00 Uhr
Abpacken, Verpacken

Ich packe Pralinen ab und verpacke sie als Geschenk.

17:00 Uhr
Putzen

Alle Geräte, Vitrinen müssen geputzt werden für den nächsten Tag. Boden wischen und Vitrinenglas putzen.

18:00 Uhr
Laden schliessen

Alles wegräumen und Laden schliessen.

Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2005 - 2014
Unter- & Oberstufe
Realschule Gohl
2014 - 2015
10. Schuljahr
BZ Emme, Langnau 
2015 - 2018
Lehre als Detailhandelsfachfrau EFZ
Backmanufaktur Eichenberger AG, Langnau
2018
1. Platz, Schweizermeisterschaft
Detailhandelsfachfrau Bäckerei-Konditorei-Confiserie
2018 - 2020
Anstellung als Detailhandelsfachfrau
Backmanufaktur Eichenberger AG, Langnau
2020 - 2021
Kommunikationsfachfrau,
Swiss Marketing Academy Bern
2020 - ?
Anstellung als Mitarbeitende Marketing/Kommunikation
EMME - Die Schweizer Küche, Langnau
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Ich liebe den Kontakt zu Menschen und mag die Herausforderung, jeden Wunsch des Kunden erfüllen zu können - auch weil ich bei den Geschenkverpackungen und der Warenpräsentation meiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Nadja Wüthrich
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Man muss eine aufgestellte, fröhliche und aufmerksame Person sein, Freude am Kontakt mit Menschen haben und in stressigen Situationen belastbar sein.

Nadja Wüthrich
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Die vielen Kontakte, Beziehungen und Geschichten die sich durch den Kundenkontakt ergeben. Mit jedem Tag spürt man, wie die Beziehung zu den Stammkunden wächst.

Nadja Wüthrich
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Sich auf jeden Kunden einzulassen und jeden einzelnen Kunde mit viel Aufmerksamkeit und Kompetenz zu beraten.

Nadja Wüthrich
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Allen, die Freude am Kontakt mit neuen Menschen haben und die mit viel Enthusiasmus und Herzblut hinter ihren Produkten stehen und dies den Kunden auch vermitteln können.

Nadja Wüthrich
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@nadja_wuethrich
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Nadja Wüthrich:

Lieblings-Stärken