Jennifer Stettler Image
Jennifer Stettler

Köchin EFZ

Jennifer Stettler, 22

"Essen ist ein Notwendigkeit, aber Kochen ist eine Kunst"Diese Kunst dem Gast auf den Teller zu zaubern ist eine grosse Freude.Beim Kochen kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, tolle Kontakte knüpfen und man kann auf der ganzen Welt arbeiten. 
Interview jetzt ansehen:
Köchin Jennifer Stettler erzählt über ihren Beruf
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Ausdauernd

Als „ausdauernd“ bezeichnet man eine Person, die nicht locker lässt, die an einer Sache dran bleibt, auch wenn es lange dauert oder anstrengend und schwierig wird.

Mitfühlend

„Mitfühlende“ Menschen können sich in die Gefühlslagen eines Menschen, dem es gerade nicht so gut geht, hineinversetzen. Sie nehmen Anteil daran, wie der Andere sich gerade fühlt. Sie zeigen ihm, dass es ihnen nicht egal ist, wie es ihm geht. Sie vermitteln dem Anderen, dass sie in diesem Moment für ihn da sind und ihn in seiner Situation verstehen. Mitgefühl ist mehr so etwas wie eine Haltung und hat nicht zwangsläufig eine unmittelbare Handlung – wie z.B. praktische Hilfe – zur Folge.

Verlässlich

Im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet man das Wort „verlässlich“ überall dort, wo man beschreiben will, dass etwas grundsätzlich immer funktioniert - auch und besonders dann, wenn es wirklich drauf ankommt. Bei einer verlässlichen Person nimmt man an, dass sie zu einem hält, dass sie da ist, wenn man sie braucht, dass sie sich berechenbar an die Regeln hält, und auch noch einen gewissen Sinn für Ordnung hat.

Album Cover

Mein Motivationssong bei der Arbeit

The Best - Edit
Tina Turner
Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
9:15 Uhr
Meeting

Alle anwesenden Köche versammeln sich zur Besprechung.

9:30 Uhr
Arbeitsbeginn

M.E.P. bereitstellen

11:00 Uhr
Mittagessen

30min Mittagspause

11:30 Uhr
Mittagsservice

Beginn der Gästeverwöhnung

Mittag
14:00 Uhr
Zimmerstunde

Erholungspause

17:30 Uhr
Abendservice

Nachmittagsdienst füllt fehlende Lebensmittel auf, Abendservice kann beginnen.

22:00 Uhr
Aufräumen

Alles verräumen und putzen

22:30 Uhr
Feierabend

Gemütliches Feierabendgetränk oder schlafen gehen.

Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2005 - 2013
Unter- & Oberstufe
Schule Rüeggisberg/Schule Riggsiberg
2014 - 2015
10. Schuljahr
Quarta (1.Jahr Gymnasium) Bern
2015 - 2016
10. Schuljahr
Sprachaufenthalt Eastbourne und Lausanne
2016 - 2019
Lehre als Köchin EFZ
Hotel Alfa Soleil Kandersteg
2019 - 2020
Anstellung als Commis de Cuisine
Casino Bern
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Es hat mir schon immer Spass gemacht zu Kochen und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Ich wusste, im Büro sitzen kann ich nicht, ich muss mich bewegen können und einen abwechslungsreichen Job haben. Zudem liebe ich es zu Reisen und neue Kulturen kennen zu lernen. Als Köchin habe ich die Möglichkeit auf der "ganzen Welt" zu Arbeiten und kann zuvor oder danach sogar reisen gehen.

Jennifer Stettler
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Leidenschaft, viel Geduld und Ausdauer und vor allem viel Freude an der Arbeit, auch wenn es am Abend einmal sehr spät werden kann.

Jennifer Stettler
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

- Neue Kombinationen zu testen

- à la carte zu schicken (kleiner Adrenalin Kick wenn viel los ist), 

- die zufriedenen Gäste zu sehen (natürlich immer mit ein paar Ausnahmen)

Jennifer Stettler
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Kreativ zu sein, neue Ideen zu entwickeln (ist etwas sehr tolles und zudem auch sehr schwierig).

In stressigen Situationen oder wenn vieles schief läuft trotzdem immer gut gelaunt zu bleiben

Jennifer Stettler
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Allen die gerne kochen und essen und Geduld und Energie mit sich bringen

Jennifer Stettler
Instagram

Folge mir auf meinem Instaprofil

@jennifer_4751
Du kannst mir auch direkt über Instagram schreiben, wenn du Fragen hast.
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Jennifer Stettler:

Lieblings-Stärken