Bajram Xhemajli Image
Bajram Xhemajli

Mikromechaniker EFZ

Bajram Xhemajli

Ich bin begeistert von der Mechanik und davon Werkstücke und Projekte herzustellen.
Live Video-Chat
Mi
16. Sep. 2020
9:30 Uhr
Lieblings-Stärken

Diese Lieblings-Stärken helfen mir in meinem Beruf

Ideenreich

Als Idee bezeichnet man einen neuen, originellen, geistreichen Gedanken oder Einfall. Bevor eine Idee entsteht, existiert meist ein Problem oder eine Aufgabe, die gelöst werden muss. Die Idee stellt einen gedanklichen Entwurf für eine solche Lösung dar. „Ideenreiche“ Menschen produzieren viele solcher Entwürfe. Sie sind reich an künstlerischer, intellektueller oder einer anderen, ähnlichen Erfindungsgabe.

Methodisch

Eine Aufgabe kann man lösen, indem man einfach loslegt, sich Schritt für Schritt vorarbeitet und immer wieder überlegt, was man als Nächstes tun muss.

Eine andere Möglichkeit besteht darin zu überlegen, ob es vielleicht schon ein bewährtes Lösungskonzept, eine Methode gibt, nach der man vorgehen oder nach der man die Arbeit sinnvoll strukturieren kann. „Methodische“ Menschen wählen letzteren Weg. Sie wenden systematisch Konzepte, Wissen und Können an, um sicher ans Ziel zu gelangen.

Präzise

In der Alltagssprache verwendet man den Begriff Präzision wenn man ausdrücken möchte, dass etwas besonders genau ist oder besonders genau gemacht wird. Wird von einer mit Präzision durchgeführten Arbeit gesprochen, meint man eine exakte, mit sehr grosser Sorgfalt und Detailgenauigkeit durchgeführte Arbeit.

Will man sprachlich „präzise“ sein, so bedeutet dies, dass man etwas klar, auf den Punkt genau und eindeutig beschreiben muss.

Als technischer Fachbegriff beschreibt Präzision etwas, das auch bei ständiger Wiederholung, immer genau gleich, und mit sehr geringen Abweichungen abläuft. „Präzise“ Menschen zeichnen sich durch diese besondere Genauigkeit aus.

Berufsalltag

Ein typischer Arbeitstag

Morgen
7:30 Uhr
Beginn der Arbeitszeit

Ich komme in die Werkstatt, schalte meine Maschine ein, wärme sie auf und beginne zu arbeiten.

7:30 Uhr - Beginn der Arbeitszeit
11:30 Uhr
Mittag

Wir haben eine Stunde Mittagspause.

11:30 Uhr - Mittag
Mittag
12:30 Uhr
weiter arbeiten

Ich arbeite weiter an meinen Aufträgen.

12:30 Uhr - weiter arbeiten
16:10 Uhr
Putzen

Bevor wir nach Hause gehen können, müssen wir das Atelier sauber verlassen.

16:10 Uhr - Putzen
16:30 Uhr
Feierabend

Ich gehe nach Hause.

16:30 Uhr - Feierabend
Feier­abend
Berufsweg

Mein Berufsweg

2008 - 2017
Unter- & Oberstufe
Freiburg
2017 - 2021
Lehre als Mikromechaniker EFZ
TFS Biel/Bienne
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten, die dich interessieren könnten

1. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Ich mag die Mechanik sehr und wollte aus dem Grund einen Beruf in dieser Richtung wählen. 

Bajram Xhemajli
2. Welche Eigenschaft muss man für diesen Beruf unbedingt mitbringen?

Gut in Mathe und Präzision.

Bajram Xhemajli
3. Was ist das Spannendste an deinem Beruf?

Spannende Teile oder unübliche Materialien zu bearbeiten.

Bajram Xhemajli
4. Was ist das Schwierigste an deinem Beruf?

Man muss auch gut unter Zeitdruck arbeiten können, nicht viel Zeit verlieren und rechtzeitig abliefern.

Bajram Xhemajli
5. Wem würdest du diesen Beruf empfehlen?

Jedem, der Lust hat.

Bajram Xhemajli
Links

Weiterführende Informationen zum Beruf von Bajram Xhemajli:

Lieblings-Stärken